Dies ist eine Beta-Version der Website - wenn Sie Fehler und Ungenauigkeiten finden, bitte eine E-Mail an uns. tic@siauliai.lt Die alte Version der Seite
Paieškos forma

Sehenswertes

Šiauliai wartet auf alle, auf seine Stadtbewohner und auch auf die Gäste. Jede Stadt verfügt über ihre eigene Geschichte, unikale Objekte und sehenswerte Orte. Die Spuren der Vergangenheit der Sonnenstadt und die Reflexion der heutigen Zeit bildeten besondere Geschichte der Stadt Šiauliai, die sich in einigen Monographien und Bilderbüchern verkörpert wurde. In der Stadt gibt es viele sehenswerte Orte, die es wert sind, damit man sie sieht, besucht und noch einmal hierher zurückkommt. Nicht nur Museen, Kirchen, Gechichtsobjekte warten auf Sie, sondern auch die Kleinarchitektur auf dem Boulevard und andere sehenswerte Orte, die mit Mythen und spannenden Geschichten umflochten sind.
Wenn man sich der Stadt nähert, erblickt man von Weitem die Kathedrale der Heiligen Aposteln Peter und Paulus – das bedeutendste Architekturkunstwerk des Renaissance-Manierismus in ganz Litauen. An der Wand dieses Gebäudes befindet sich eine der ältesten Sonnenuhren, die in ganz Litauen bis an unsere Tage erhalten geblieben sind. Auf dem Sonnenuhrplatz erblicken Sie den Bogenschützen (lit. šaulys) als einen der wichtigsten Akzente der Stadt. Diese vergoldete, fast 4 Meter hohe Skulptur, die auch als Sonnenjunge (lit. saulės berniukas) bezeichnet wird, und die im Pflaster des Platzes eingelassenen Metallziffern, die die Stunden bestimmen, vereinen drei Symbole der Stadt Šiauliai: die Sonne, die auf dem Grundbesitz der Stadt stattgefundene Sonnenschlacht versinnlicht, den Bogenschützen (lit. šaulys), von dem der Stadtname hergeleitet wird, und die Zeit, die ab dem Tag der Ersterwähnung der Stadt verlaufen ist. Nicht weit von diesem Ort, am Ufer des Talkša-Sees steht der eiserne Fuchs (lit. geležinė lapė), der in das litauische Guiness-Rekordbuch als die größte Tierskulptur eingetragen ist. Die Chaim-Frenkel-Villa gilt als Gebäude des Moderns aus dem Anfang des 20. Jh. und bietet den Besuchern einen Ausflug in die Vergangenheit. Hier sind die stilisierten Dauerausstellungen zu finden: „Gutfshof und Stadt in der Provinz“ (lit. „Provincijos dvaras ir miestas“), „Jüdisches Erbe in Šiauliai: Kaufleute Frenkel“ (lit. „Žydų kultūros paveldas Šiauliuose: pirkliai Frenkeliai“). In der Villa gibt es eine der wenigen in Litauen vorhandenen Dauerausstellungen für Blinde und Sehbehinderte „Dinge, die sprechen“ (lit. „Daiktai, kurie kalba“). Wenn Sie die einzigartigen in ganz Litauen Museen für Katzen und für Fahrräder besuchen, bewundern Sie nicht nur die Fülle von Exponaten, sondern auch erfahren interessante Geschichten.
In der Region Šiauliai gibt es auch viele sehenswerte Orte und Objekte, denen zugrundeliegenden Geschichten alte Zeiten reichen und verschiedene Interpretationen erregen. Gutshöfe, Kleinbesitz, Burgberge, alte Mühlen, Museen und andere interessante Orte – die Miragen der Gegenwart und der Vergangenheit der Region Šiauliai – verwundern mit verschiedenen Geschichtefakten und Bildern. Der sich im Bezirk Šiauliai befindende Berg der Kreuze ist ein unikaler sakraler Ort, der von Tausenden Touristen aus der ganzen Welt besucht wird. Es ist zusammengezählt, dass es hier über 100 000 Kreuze aus der ganzen Welt gibt. Die Kleinstadt Kurtuvėnai ist durch authentisch renoviertes Gebäudekomplex des Gutshofs und unikalen aus dem 18. Jh. stammenden barocken hölzernen Getreidespeicher bekannt. Die Ortschaft Naisiai ist nicht nur durch wunderschöne Landschaften und alljährliche Kulturveranstaltungen bekannt, sondern auch durch einzigartiges in ganz Litauen Museum für baltische Götter. Sehenswerte Orte, die sich in der Stadt Šiauliai und in der Region befinden, befriedigen die Neugier jedes Besuchers, die spannenden Geschichten und gute Stimmung sorgen dafür, dass Sie gut die Zeit verbringen.

  1. FILTERN NACH:
  2. SORTIEREN NACH: Rating / Datum
  • We recommend
    AUFERSTEHUNGSPLATZ

    AUFERSTEHUNGSPLATZ

     

    Der zentrale Stadtplatz wird von zwei Straßen (Vilniaus-Straße und Aušros-Allee) in vier Teile aufgeteilt. Um diesen Platz herum begann sich…

  • We recommend
    BILDUNGSZENTRUM  DES „AUŠRA“-MUSEUMS ŠIAULIAI

    BILDUNGSZENTRUM  DES „AUŠRA“-MUSEUMS ŠIAULIAI

     

    Vienintelis tokio pobūdžio centras Lietuvoje, populiari edukacinių veiklų vieta mieste. Archeologinėje ir etnografinėje ekspozicijose pasakojama seniausia Šiaulių krašto istorija, pristatoma…

  • We recommend
    BUNTGLASFENSTER „SONNENSCHLACHT“

    BUNTGLASFENSTER „SONNENSCHLACHT“

     

    Vitražas yra koncertų salėje „Saulė“ (buvusiame kino teatre) pirmojo aukšto fojė, sudaro šios patalpos trijų išorinių sienų perimetrą visu aukščiu.…

  • We recommend
    CHAIM-FRENKEL-VILLA

    CHAIM-FRENKEL-VILLA

     

    Chaimo Frenkelio vila – viena iš populiariausių kultūrinio turizmo vietų Šiaurės Lietuvoje, tiek šalies, tiek užsienio lankytojams joje garantuojamas turiningas…

  • We recommend
    DENKMAL AN DEN PAPST JOHANNES PAUL II

    DENKMAL AN DEN PAPST JOHANNES PAUL II

     

    Unter den Glaubenden von Šiauliai gerät der Papstbesuch wegen eines Wunders nicht in Vergessenheit. Als Papst in der Kirche des…

  • We recommend
    FAHRRADMUSEUM

    FAHRRADMUSEUM

     

    Das einzige der Fahrradgeschichte gewidmete Museum in Litauen wurde 1980 im Fahrrad- und Motorenwerk „Vairas“ (dt. „Steuer“) gegründet und 1993…

  • We recommend
    FUßGÄNGERBOULEVARD

    FUßGÄNGERBOULEVARD

     

    So wie Paris auf seine Champs-Élysées stolz ist, wie es unmöglich ist über London zu sprechen ohne den Big Ben…

  • We recommend
    KATHEDRALE DER HL. APOSTEL PETER UND PAUL

    KATHEDRALE DER HL. APOSTEL PETER UND PAUL

     

    Renesanso epochos architektūros paminklas Šv. Apaštalų Petro ir Pauliaus katedra (iki 1997 m. bažnyčia) – ryškiausias miesto akcentas. Atvykstančiam jis…

  • We recommend
    KATZENMUSEUM

    KATZENMUSEUM

     

    Das Katzenmuseum wurde am 17. Mai 1990 in Šiauliai in der damaligen Station für junge Naturforscher gegründet. Es wurde von…

  • We recommend
    KLEINARCHITEKTUR AUF

    KLEINARCHITEKTUR AUF

     

    Šiaulių bulvaras – trečiasis pagal senumą bulvaras Europoje. Kaip Paryžius didžiuojasi savo Eliziejaus laukais, taip Šiauliai savuoju bulvaru. Sovietų Sąjungoje…

  • We recommend
    MÜLLERHAUS UND – HOF IN ŽALIŪKĖS

    MÜLLERHAUS UND – HOF IN ŽALIŪKĖS

     

    Etnokultūros, tradicinių papročių bei pramogų erdvė, supama šiuolaikinio miesto. Sodyboje atkurta malūnininko troba, restauruotas vienintelis Šiauliuose išlikęs XIX a. II…

  • We recommend
    MUSEUM FÜR FOTOGRAFIE

    MUSEUM FÜR FOTOGRAFIE

     

    Das einzige in ganz Litauen Museum für Kunst und Technik der Fotografie gilt als wichtiges Zentrum der Aufbewahrung und Präsentierung…

  • We recommend
    PLATZ DER HAHNUHR

    PLATZ DER HAHNUHR

     

    Der Hahnuhr-Platz gilt für viele Leute als gemütlicher Treffpunkt. Die Uhr steht ganz im Stadtzentrum, wo sich zwei Hauptstraßen kreuzen.…

  • We recommend
    SCHOKOLADENMUSEUM

    SCHOKOLADENMUSEUM

     

    „Rūtos“ saldainių fabrikas bemaž šimtmetį viliojęs praeivius saldžiais šokolado, karamelės, skrudintų riešutų ir verdamų uogų kvapais, 2012 m. pravėrė savo…

  • We recommend
    SONNENUHR-PLATZ

    SONNENUHR-PLATZ

     

    Skulptorius Stanislovas Kuzma tvirtina, jog Šv. apaštalų Petro ir Pauliau katedros transepto pietiniame fasade išlikęs saulės laikrodis – vienas iš nedaugelio…

  • We recommend
    ABTEILUNG FÜR PATHOLOGISCHE ANATOMIE DES KRANKENHAUSES ŠIAULIAI

    ABTEILUNG FÜR PATHOLOGISCHE ANATOMIE DES KRANKENHAUSES ŠIAULIAI

     

    1953 begann im Krankenhaus Šiauliai der Arzt für pathologische Anatomie Osvaldas Lapienis (1928–2001) seine Tätigkeit als erster Facharzt für pathologische…

  • We recommend
    APOTHEKE “VALERIJONAS”

    APOTHEKE “VALERIJONAS”

     

    Ties vienu pastatu pėsčiųjų bulvare kilstelėjęs galvą aukštyn gali pamatyti ant stogo įsitaisiusias juodų katinų figūras. Kodėl jie ten, ilgai…

  • We recommend
    BERGCHEN DER AUFSTÄNDISCHEN

    BERGCHEN DER AUFSTÄNDISCHEN

     

    Čia palaidoti 1863–1864 m. sukilimo dalyviai, kurie nubausti mirties bausme buvo šaudomi ir kariami čia pat vietoje. Tuo metu medžiais ir…

  • We recommend
    BOTANISCHER GARTEN DER UNIVERSITÄT ŠIAULIAI

    BOTANISCHER GARTEN DER UNIVERSITÄT ŠIAULIAI

     

    Šiaulių universiteto Botanikos sodas savo metus skaičiuoja nuo 1961 m., nuo Šiaulių pedagoginio instituto biologinės stoties įkūrimo. Pirmuosius augalus ir…

  • We recommend
    BRUNNENANLAGE “DREI VÖGEL”

    BRUNNENANLAGE “DREI VÖGEL”

     

    Am Ende des Fußgängerboulevards auf der Vilniaus-Straße gegenüber dem Hotel „Šiauliai“ befindet sich eine der beeindruckendsten Brunnenanlagen in Šiauliai „Drei…

1 2 3 4